ORGANISATION, INSTITUTION, ADMINISTRATION

Quellenkritik und Urheberrecht im Unterricht

SEMINAR-NR. 8WJ

TERMIN: Fr, 11. Oktober 2019, 14:00 – 16:30 Uhr

INHALT:

Quellenkritik

  • „Fakenews“ und „alternative Fakts“
  • Typen von Fehlinformationen
  • Wie werden Falschmeldungen produziert?
  • Wirkung und Nutzen von Falschmeldungen
    • Emotionale Botschaften
    • Zielgerichtetes motiviertes Denken
    • Ideologische Verstärkung
    • Algorithmische Diskriminierung
    • Wahl(werbung)
  • Methoden zur Erkennung und Widerlegung von Falschmeldungen

Urheberrecht

  • Wen oder was schützt das Urheberrecht?
    • Vom praktischen Umgang mit urheberrechtlich geschütztem Material
    • Creative Commons
    • Umgang mit Suchmaschinen
  • Recht am eigenen Bild
    • Welche Bilder und Videos dürfen veröffentlicht werden?
    • Welche Veröffentlichungen sind verboten?
  • Recht auf Vergessen

ZIELGRUPPE: (VHS-) KursleiterInnen und (VHS-) MitarbeiterInnen

TERMIN: Fr, 11. Oktober 2019, 14:00 – 16:00 Uhr
ORT: BFI OÖ, Bulgariplatz 12, 4020 Linz
ANMELDESCHLUSS: Fr, 27. September 2019
3 UE / SEMINARGEBÜHR € 30,-
TEILNEHMER*INNEN: 15 – 20

Für KursleiterInnen und MitarbeiterInnen der oberösterreichischen Volkshochschulen übernimmt der Verband Oberösterreichischer Volkshochschulen die Seminargebühr.

Ing. Thomas Hahn
Mitarbeiterin von saferinternet.at

Sozialversicherungsfragen von VHS-KursleiterInnen – ONLINE

SEMINAR-NR. 8WB

TERMIN: Fr, 08. Mai 2020, 14:00 – 15:00 Uhr

INHALT: In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die sozialversicherungsrechtlichen Regelungen, die für Vortragende in der Erwachsenenbildung gelten.

ZIELGRUPPE: (VHS-) KursleiterInnen und (VHS-) MitarbeiterInnen

TERMIN: Fr, 08. Mai 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
ORT: ONLINE – ZOOM Meeting
1,3 UE / SEMINARGEBÜHR € 15,-
TEILNEHMER*INNEN: 15 – 20

Für KursleiterInnen und MitarbeiterInnen der oberösterreichischen Volkshochschulen übernimmt der Verband Oberösterreichischer Volkshochschulen die Seminargebühr.

Mag.a Christa Mülleder
Betriebswirtin, Leitung Finanz- und Personalverwaltung der Volkshochschule Oberösterreich.

Teilnahmevoraussetzung: Laptop, Tablet, Smartphone oder Standgerät mit Video- und Audiofunktion

Sie erhalten als TeilnehmerIn dieses Onlinekurses an Ihre angegebene E-Mailadresse einen Link zum Kurs zugeschickt.

Mit diesem Link gelangen Sie zum angegebenen Zeitpunkt (Kurstermin) in den virtuellen Kursraum.

Damit Zoom ordnungsgemäß funktioniert, wird die Verwendung des Browsers Google Chrome empfohlen.

Als TeilnehmerIn benötigen Sie keine Lizenz und müssen sich auch nicht registrieren. Lediglich Ihr Name wird beim Beginn des Meetings abgefragt und ist für die Kursleiterin sichtbar.

Beim ersten Einstieg müssen Sie die App „Zoom“ herunterladen.

Dazu gibt es ein kurzes (3 min) YouTube Erklär-Video für TeilnehmerInnen: https://www.youtube.com/watch?v=hxa9wip7AvM

Steuerfragen von VHS-KursleiterInnen – ONLINE

SEMINAR-NR. 8WD

TERMIN: Fr, 15. Mai 2020, 14:00 – 17:30 Uhr

INHALT: In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über relevante steuerrechtliche Fragen, die sich aus Ihrer Tätigkeit als KursleiterIn ergeben.

ZIELGRUPPE: (VHS-) KursleiterInnen und (VHS-) MitarbeiterInnen

TERMIN: Fr, 15. Mai 2020, 14:00 – 17:30 Uhr
ORT: ONLINE – ZOOM Meeting
4,3 UE / SEMINARGEBÜHR € 50,-
TEILNEHMER*INNEN: 10 – 25

Für KursleiterInnen und MitarbeiterInnen der oberösterreichischen Volkshochschulen übernimmt der Verband Oberösterreichischer Volkshochschulen die Seminargebühr.

Mag.a Martina Spindler
Steuerberaterin

  • Einkommens- und Umsatzsteuerrecht
  • Verschiedene Formen der Gewinnermittlung (Ein- und Ausgabenrechnung, Pauschalierung)
  • Steuerliche Freibeträge
  • Welche Steuererklärungen sind jährlich abzugeben?
  • Tipps für den Kontakt mit der Finanzbehörde

Teilnahmevoraussetzung: Laptop, Tablet, Smartphone oder Standgerät mit Video- und Audiofunktion

Sie erhalten als TeilnehmerIn dieses Onlinekurses an Ihre angegebene E-Mailadresse einen Link zum Kurs zugeschickt.

Mit diesem Link gelangen Sie zum angegebenen Zeitpunkt (Kurstermin) in den virtuellen Kursraum.

Damit Zoom ordnungsgemäß funktioniert, wird die Verwendung des Browsers Google Chrome empfohlen.

Als TeilnehmerIn benötigen Sie keine Lizenz und müssen sich auch nicht registrieren. Lediglich Ihr Name wird beim Beginn des Meetings abgefragt und ist für die Kursleiterin sichtbar.

Beim ersten Einstieg müssen Sie die App „Zoom“ herunterladen.

Dazu gibt es ein kurzes (3 min) YouTube Erklär-Video für TeilnehmerInnen: https://www.youtube.com/watch?v=hxa9wip7AvM

*Bitte beachten Sie, dass die Fortbildungskurse nur in der jeweiligen Kategorie in der Sie als VHS-ReferentIn unterrichten, besucht werden können.